Mai 1983 - regulärer Bahnbetrieb - Fotos aufgenommen von Herrn W. Hesse, herzlichen Dank dafür

Am 13. Mai 1983 war Wolfgang R. Hesse als Bahnreisender auf der Strecke von Dombühl nach Nördlingen unterwegs. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider ist die damalige Fahrkarte inzwischen etwas verblasst

 

Bahnhof Dombühl...

Dombühl 13.5.1983

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

515 011-5 und 515 012-3 am 13. Mai 1983 auf Gleis 5 bzw. Gleis 6 in Dombühl

 

Dombühl 13.5.1983

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...Zwischenhalt in Dinkelsbühl...

 

515 023-0 in Dinkelsbühl 13.5.1983

 

 

Dinkelsbühl 13. Mai 1983

 

Auf Gleis 1 in Dinkelsbühl stand der 515 023-0 abfahrbereit nach Nördlingen, während auf Gleis 3 die 212 183-8 mit ihrem Übergabe-Güterzug wartete.

 

Dinkelsbühl 13.5.1983

Im Vordergrund ist das frühere Gleis 5 noch zu sehen, während Gleis 4 damals schon beseitigt war.

Übergabe-Güterzug Dinkelsbühl 13.5.1983

Am rechten Bildrand ist noch der Prellbock von Gleis 5 zu sehen. Seit den vorhergehenden Umbaumaßnahmen war dieses Abstellgleis von Süden her angebunden. Bei den nachfolgenden Umbaumaßnahmen wurde das Gleis 3 entfernt und das Gleis 5 war als Abstellgleis von Norden her befahrbar gemacht worden und erhielt den Abschlussprellbock am südlichen Ende, so wie dies noch bis heute ist.

Dinkelsbühl 13.5.1983

 

 

...und weiter ging die Reise nach Nördlingen

13.5.1983 Nördlingen

Blick vom Bahnsteig zum Bahnbetriebswerk Nördlingen. Rechts im Bild die mobile Ladestation für Akkus der 515er-Triebwagen. Eine 332 (?) ist mit Rangierarbeiten beschäftigt.

Bw Nördlingen 13.5.1983

Abgestellte Akkutriebwagen in Nördlingen. Heute stehen dort Fahrzeuge des Bayerischen Eisenbahnmuseums, die noch auf die Aufarbeitung warten oder als Ersatzteilspender dienen.

........................................

zurück zur  Seite "Eine fast vergessene Eisenbahnstrecke - Dombühl/Dinkelsbühl/Nördlingen"1öffnen